Posts

Die Verleihung der DELF-Diplome

Am Mittwoch, 23.09.2020 wurden neun Schüler*innen des Hannah-Arendt-Gymnasiums mit dem "Diplôme d’Etudes en Langue Française" (kurz: DELF-Diplom) des Niveaus B1 ausgezeichnet. AG-Leitung Frau Bieling und Schulleiterin Frau Bethe gratulierten den Schüler*innen herzlich. Foto von Rieke D. Aus dem 11. Jahrgang haben Melissa Hartmann, Sophia Schasse, Jaqueline Wagner und Falk-Lennart zur Horst das Diplom erlangen können, aus der Q1 waren es Laura Fieber, Nele Hellwig, Pauline Korth, Lucy Rönicke und Marie Volker.  In einer Arbeitsgemeinschaft haben sich diese Schüler*innen innerhalb des letzten Schuljahres auf das Diplom vorbereitet. Die Prüfung wurde in Hannover geschrieben. Da die DELF-Diplome in Frankreich durch das Ministère de l’Education Nationale gedruckt und herausgegeben wurden, kam es aufgrund des Coronavirus zu Verzögerungen. Daher konnten die Diplome in diesem Jahr erst später als sonst verliehen werden. Frau Bieling betonte die gute Zusammenarbeit der beiden Jahrgän

Alle Farben und Freuden meiner Welt

Wie kann ich glücklich werden?

Knobeln in kniffligen Zeiten

Gebt Rassismus keine Chance!

Rassismus - Ein Wort mit vielen Hintergründen

Schule mit Courage

Und was sagen die Lehrer*innen?

"Homeschooling wäre nichts für mich"