Traum von einer Zukunft!

Foto von pixabay.de
Wir alle hatten, als wir klein waren, Träume. Oftmals war es das perfekte Leben, was man sich vorgestellt hat. Aber ich hatte nicht nur einen Traum von einem perfekten Leben… Es waren viele, viele Welten mit verschiedenen Leben und jedes besser als das vorherige. Teilweise existierten mehrere gleichzeitig, und je nachdem wie es mir ging, flüchtete ich in eine andere Welt. Viele von ihnen waren Träume von einem kleinen Kind. Aber einer von ihnen war einer von einer perfekten Stadt. Ich habe mir immer vorgestellt, wie diese aussehen würde und wie ich dort wohnen würde. Ich habe alles geplant. Wie die Wohnungen dort aussehen würden und wie die Stadt aufgebaut wäre. In meinen Gedanken habe ich in dieser Stadt, in meiner Wohnung, Jahre verbracht und das Leben eines Erwachsenen geführt. Damals wusste ich viel, aber im Gegensatz zu heute gar nichts, und meine Fantasie war größer als je zu vor und sie war bis heute nie wieder so groß. Ich habe mir das Leben so einfach vorgestellt. Doch mit der Zeit verschwand der Traum langsam und die Realität holte mich Jahr für Jahr mehr ein. Was will ich studieren, welchen Weg will ich gehen, Drogen (auch wenn ich es gerne abstreiten würde und dies auch nie in meinen Plänen vorkam), rechnen mit „x“ (wer liebt es nicht?!) …
Heute habe ich diesen Traum an manchen Tagen immer noch. Allerdings träume ich viel mehr davon, dass dieser Planet gerettet wird. Aber das ist zum Glück nicht nur mein Traum. Naja, vielleicht würde diese Stadt dazu beitragen, ich weiß es nicht. Aber ob dieser Traum je in Erfüllung gehen wird, ist fragwürdig.
Klar, ich bin erst 16 Jahre alt, aber ..

Von Hanna K. 

Den vollständigen Artikel findet ihr in unserer neusten Ausgabe, die ihr ab dem 18.12. bei den Weihnachtskonzerten erhalten könnt! 

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Kommentar!
Wir freuen uns über jede Meinung.
Bitte achte immer darauf, dass du keine beleidigenden Kommentare veröffentlichst und bleibe beim Verfassen immer sachlich.
Einen schönen Tag wünscht dir die
Redaktion Hannahlyse :)